Büro in Hannover – Die passende Gewerbeimmobilie finden

Gewerbeimmobilien werden immer begehrter und die nachfrage wird wohl auch in 2017 steigen. Viele Unternehmen zieht es in die Landeshauptstadt von Niedersachsen. Zahlreiche große Konzerne wie Volkswagen Nutzfahrzeuge sind in Hannover ansässig. Solltest du ein Büro in Hannover anmieten möchten, musst du viele Kriterien beachten damit du dein passendes Büro findest. All das haben wir dir in unserem Ratgeber für Büro und Gewerbeimmobilien für die Landeshauptstadt von Niedersachsen genauestens erklärt.

 

 

Wie findest du das passende Büro?

Zumal ist die Frage wie groß und wie teuer dein zukünftiges Büro in Hannover sein sollte und ob es eine exklusive Adresse Büro Hannover
benötigt. Wieviele Mitarbeiter arbeiten zur Zeit für das Unternehmen und wieviele sollen hinzu kommen oder das Unternehmen verlassen sind die nächsten Fragen die man sich stellen sollte wenn man eine Gewerbeimmobilie mieten möchte. Zudem solltest du überlegen, welche Ausstattung das Büro benötigt. Brauchst du in deinem Büro einen eigenen Konferenzraum oder reicht ein Konferenzraum den man sich zusätzlich Stundenweise im Bürokomplex anmieten kann?

Solltest du ein Büro in der obersten Etage anmieten wollen, achte unbedingt auf eine Klimaanlage. Auch Ihre Mitarbeiter und Kunden benötigen Parkplätze. Deshalb sollte man an die Parkmöglichkeit denken.

Führe einen Speedtest für das Internet in deinem zukünftigen Büro durch. Es gibt nichts nervigeres als wenn das Internet zulangsam ist und eventuell die Verbindung zu Ihrem Drucker oder Telefon nicht richtig funktioniert, da das Internet zu schwach ist. Es gibt noch immer Büros in Hannover die über eine zu langsame Internetverbindung verfügen.

Das wichtigste für dein Büro zusammengefasst:

  • Lage ( brauchst du eine exklusive Adresse)
  • Ausstattung (Konferenzraum, Beamer, Empfangsservice)
  • Parkmöglichkeiten für Kunden und Mitarbeiter
  • Internetstärke
  • Empfangsservice
  • Hausverwaltung 

 

Welche Lagen sind genau für dein Büro in Hannover geeignet?


Große Firmen die viele Mitarbeiter beschäftigen zieht es aufgrund von Quadratmeterpreisen aber auch Anbindungen nach Lahe. Viele Große Unternehmen und Konzerne haben dort Ihren Sitz. Lahe ist für ein Büro gut gelegen und verfügt über eine Anbindungen an die Autobahn und an das öffentliche Verkehrsnetz. Zudem sind Restaurants und andere Geschäfte dort vorhanden. Im Schnitt kostet ein Büro in Hannover (Lahe) ca. 7,50€/m².

Es geht auch exklusiver

Solltest du ein Büro in der Innenstadt wünschen bietet sich das Zooviertel besten für Ihr Büro an. Besonders Rechtsanwälte zieht es in das noble Zooviertel. In wenigen Minuten sind Sie Fußläufig in der Innenstadt. Aber auch das Torhaus am Aegi ist ein sehr exklusiver Bürokomplex. Allerdings sind die Quadratmeterpreise für ein Büro in der Innenstadt deutlich höher. Ein Quadratmeter in Hannover (Zoo) für ein Büro liegt bei ca. 11€/m².

 

Gewerbeimmobilien in Hannover

Gewerbeimmobilien müssen nicht immer Büros sein sondern auch Lagerhallen, Einzelhandelsläden, Hallen oder ganze Einkaufszentren. Im Normalfall kaufen solch große Gewerbeimmobilien Investoren oder Investmentunternehmen, da das Verkaufsvolumen beachtlich ist. 

Lagerhallen

Eine Lagerhalle benötigt eine starke Verkehrsanbindung denn LKW aus Nah- und Fernverkehr müssen schnell an dene Lagerhalle kommen. Als Standorte bieten sich z.B. Lahe oder auch Langenhagen an da diese an der A2 liegen. Der Flughafen in Langenhagen ist für Logistikunternehmen noch geeigneter da man nicht nur eine Lagerhalle mit Verkehrsanbindungen an die Autobahn 2 hat, sondern auch die Nähe zum Flughafen in Langenhagen besitzt.

Ladenflächen

Ein Einzelhandel zu mieten oder zu kaufen ist dementsprechend schwieriger weil es eine kleine Auswahl gibt. Besonders in Innenstadtlage oder in B-Lagen fehlt es an Läden zur Miete aber auch zum Kauf. Die Innenstadt von Hannover zählt zu den gefragtesten Fußgängerzonen  in Deutschland.

Die Innenstadt teilt sich in den Bereichen Kröpcke und der Niki-de-Saint-Phalle Promenade, den zentralsten Punkten der Innenstadt, der Georgstraße die besonders bei exklusiven Geschäften im höherpreisigen Segment gefragt ist und der Altstadt auf wo jedes Jahr auch der Weihnachtsmarkt ansässig ist.

Lagerram

Wer nicht gleich eine ganze Lagerhalle in Hannover anmieten möchte, weil diese zufiel kostet oder Sie nicht soviel Platz benötigen, kann einen Lagerraum anmieten. Diese Unterscheiden sich nur in der Größe zu einer Lagerhalle. Auch sogenannte Selfstorage gibt es. Dies ist in der Regel ein größer Lagerkomplex mit Lagerräumen in verschiedensten Größen die du Wochen- oder Monatsweise anmieten kannst. Wenn du einen Lagerraum anmieten möchtest, empfehlen wir dir das Portal eBay Kleinanzeigen. Dort gibt es eine Vielzahl von Lagerräumen zur Miete.  

 

Investoren heiß auf Gewerbeimmobilien in Deutschland

Das ausländische Immobilieninvestoren die Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilien in Deutschland interessant finden ist nichts neues. Man rechnetete im vergangenen Jahr mit einem Verkaufsvolumen von über 50 Milliarden Euro. Das liegt nicht nur an den hohen Renditen die man mit Gewerbeimmobilien erzielen kann sondern auch daran das es kaum noch andere Anlagemöglichkeiten, die vergleichbar mit der Immobilie sind, gibt. Besonders Logistikflächen sind immer begehrter. Fakt ist, das Immobilie in Deutschland sehr sicher sind und somit auch eine hohe Nachfrage aus dem Aus- und Innenland besteht.

 

Homeoffice / Coworking- sinnvoll oder nicht?

Als kostengünstigere Alternative für ein Büro ist das Coworking. Das bedeutet, das mehrere  Freiberufler in einem großen Raum, der mit Beamer und anderen technischen Objekten ausgestattet ist, sitzen und keine Miete zahlen sondern eine Nutzungsgebühr. Dies bringt den Vorteil das man kein Büro anmieten muss und nach Bedarf ein Büroplatz kurzfristig anmieten kann.

Das Homeoffice ist ebenfalls eine alternative zum Büro. Man arbeitet von seiner Wohnung oder einem Haus in Hannover aus und hat kein Büro. Wichtig dabei ist, dass du aufjedenfall ein separaten Arbeitsraum haben solltest und deine Arbeit nicht im Wohnzimmer oder anderen privaten Räumlichkeiten ausüben solltest. Ob dies der richtige Arbeitsort für dich ist, musst du selbst entscheiden.